Über uns

Unser Pfarrer

Pater Georg Pater Georg Pettinger

Unsere Geschichte

1901 Abt Michael Kruse OSB feiert die erste hl. Messen in deutscher Sprache
bis 1943 Hl. Messen in deutscher Sprache werden regelmässig im Mosteiro São Bento gefeiert
1943 Mit dem Eintritt Brasiliens in den 2.Weltkrieg werden hl. Messen in deutscher Sprache verboten
1952 Pater Wilhelm Hansen CSSp übernimmt die Personalpfarrei Sankt Bonifatius in São Paulo. Die hl. Messen werden in der Krypta der Kathedrale gefeiert.
1953 Der Frauenkreis Sankt Elisabeth wird gegründet
1953 Wegen Umbau der Krypta werden die hl. Messen in der Kirche da Boa Morte in der Rua do Carmo gefeiert
1954 Eine zweite Sonntagsmesse wird in der Santa Casa de Santo Amaro eigeführt (bis 1969)
1954 Die Pfarrei Sankt Michael wird in Santo André gegründet. Bis 1999 hat sie einen eigenen Pfarrer.
1958 Kauf des Grundstücks in Vila Mariana
1961 Pater Hubert Röbig CSSp wird in die Pfarrei eingeführt
1965 Pater Alfons Schmidt CSSp wird in die Pfarrei eingeführt
1966 Das heutige Pfarrzentrum wird in Anwesenheit von Kardinal Agnelo Rossi eingeweiht
1968 Einführung des Gemeindesonntags mit Mittagessen
1969 Pater Hansen kehrt nach Deutschland zurück
1974 Pater Schmidt verlässt die Pfarrei
1979 Pater Röbig zieht nach Curitiba und betreut das Exleprosen-Heim. Die Gemeinde hat dieses Heim, Pater Röbigs Lebenswerk, lange Jahre unterstützt.
1979 Pater Hansen, schon im Ruhestand, übernimmt erneut die Pfarrei
1980 Pfarrer Roland Fischer wird in die Pfarrei eingeführt
1983 Pater Hansen kehrt nach Deutschland zurück
1983 Frau Martha Vogel wird Gemeindereferentin
1987 Die Schönstädter Schwestern ziehen aus. Das Schwesternhaus wird vermietet.
1991 Pfarrer Fischer übernimmt eine deutschsprachige Gemeinde in Portugal und Frau Vogel kehrt nach Deutschland zurück
1991 Pfarrer Kneip übernimmt für ein halbes Jahr die Pfarrei
1992 Pfarrer Karlheinz Speckert übernimmt die Pfarrei
1996 Pfarrer Speckert kehrt nach Baden-Württemberg zurück
1996 Pfarrer Bernhard Kraus übernimmt die Pfarrei
1998 Frau Monika Kölle aus der Gemeinde wird Gemeindereferentin
2001 Pfarrer Kraus kehrt nach Bayern zurück
2001 Pfarrer Christian Uptmoor übernimmt die Pfarrei
2003 Frau Anja Funk übernimmt als Gemeindereferentin die Pfarrei in Rio de Janeiro
2005 Frau Anja Funk kommt nach São Paulo und ersetzt Frau Kölle als Gemeindereferentin
2007 Pfarrer Uptmoor kehrt nach Deutschland zurück
2007 Frau Funk geht als Gemeindereferentin nach Neu Delhi, Indien
2007 Pater Dr. Georg Fischer OT übernimmt die Pfarrei
2009-2010 Kirche und Gemeindezentrum werden mit Unterstützung des katholischen Auslandssekretariates der DBK umfassend renoviert
2010 Frau Christina Braun und Herr Reinhard Janocha werden für ihre langjährige Tätigkeit in der Pfarrei und der deutschprachigen Gemeinschaft mit dem päpstlichen Silvesterorden ausgezeichnet
2011 Einweihung des neuen Kreuzes und Tabernakels. Das Kreuz ist eine Kopie des Schaftlacher Kreuzes.
2015 Pater Georg Pettinger übernimmt die Pfarrei